Heimspiel 24.02.2019

Torfestival und neue Trikots zum Rückrundenstart.

Am gestrigen Samstag bekamen die Zuschauer in Rohrsheim einiges geboten.

Der SV Grün-Gelb Ströbeck wurde mit 5:3 besiegt. 
Anfangs sah es aber gar nicht danach aus. Nach 15 Minuten schien das Spiel gelaufen, denn zu diesem Zeitpunkt führte der Gegner bereits mit 3:0. Die Verwunderung war den Rohrsheimer Spielern und Zuschauern sichtlich anzumerken. Ströbeck machte bis dahin alles richtig was man richtig machen konnte. Das einzig positive aus Rohrsheimer Sicht war das die Moral nicht im Keller war. In Minute 20 setzten die Germanen zur fulminanten Aufholjagd an. Plötzlich fand die Heimelf zu ihrem Spiel und Timon erzielte den 1:3 Anschlusstreffer. Danach ging es sofort weiter und unser Torjäger Toni erzielte einen weiteren Treffer zum 2:3. Die Heimelf spielte sich in einen Rausch Timon erzielte mit einem wunderbar getretenen Freistoss noch vor der Pause den 3:3 Ausgleich. Nach der Pause kamen die Rohrsheimer hochmotiviert aus der Kabine und wollten die Schmach aus Halbzeit 1 wieder gut machen. Wiederum Timon zeigte was sein linker Zauberfuß im Stande ist zu leisten. Sein zweites Freistoßtor und sein insgesamt dritter Treffer in diesem Spiel krönten seine außergewöhnliche Leistung an diesem Tag. Den entgültigen Deckel auf die Partie setzte unser Neuzugang Sylvio. Mit einem starken Solo und einem Distanzschuss ließ er der gegnerischen Abwehrreihe und dem Torwart keine Chance.

Am Ende ein verdienter Sieg der so auch in dieser Höhe in Ordnung geht.

Ein weiteres Highlight war die Trikotübergabe. 
Zudem gab es noch neue Sporttaschen für jeden Spieler. 
An dieser Stelle geht hier der Dank an das Forstunternehmen Thorsten Knappick aus Rohrsheim.

Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende.. 💚💚💚

Text: Alexander Köhler