Leider verloren wir gestern bei der Zweiten von SV Eintracht 1911 Osterwieck e.V. und somit zieht der Gegner in die nächste Runde im Pokal ein. Bis zur 70. Minute hielten wir gut mit und hatten auch unsere Chancen die wir aber nicht nutzen konnten. Osterwieck schoss in kurzer Zeit drei Tore die uns das Genick brachen. Toni verwandelte kurz vor Schluss noch einen Elfmeter der aber nur Ergebniskosmetik war.

Mit dieser Leistung müssen wir uns aber nicht verstecken. Für uns geht es am nächsten Wochenende mit einem Heimspiel gegen den TSV Berßel weiter..

Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch einen schönen Start in die Woche..

grünweiß #kopfhoch 💚💚💚