Heimspiel 24.02.2019

Torfestival und neue Trikots zum Rückrundenstart.

Am gestrigen Samstag bekamen die Zuschauer in Rohrsheim einiges geboten.

Der SV Grün-Gelb Ströbeck wurde mit 5:3 besiegt. 
Anfangs sah es aber gar nicht danach aus. Nach 15 Minuten schien das Spiel gelaufen, denn zu diesem Zeitpunkt führte der Gegner bereits mit 3:0. Die Verwunderung war den Rohrsheimer Spielern und Zuschauern sichtlich anzumerken. Ströbeck machte bis dahin alles richtig was man richtig machen konnte. Das einzig positive aus Rohrsheimer Sicht war das die Moral nicht im Keller war. In Minute 20 setzten die Germanen zur fulminanten Aufholjagd an. Plötzlich fand die Heimelf zu ihrem Spiel und Timon erzielte den 1:3 Anschlusstreffer. Danach ging es sofort weiter und unser Torjäger Toni erzielte einen weiteren Treffer zum 2:3. Die Heimelf spielte sich in einen Rausch Timon erzielte mit einem wunderbar getretenen Freistoss noch vor der Pause den 3:3 Ausgleich. Nach der Pause kamen die Rohrsheimer hochmotiviert aus der Kabine und wollten die Schmach aus Halbzeit 1 wieder gut machen. Wiederum Timon zeigte was sein linker Zauberfuß im Stande ist zu leisten. Sein zweites Freistoßtor und sein insgesamt dritter Treffer in diesem Spiel krönten seine außergewöhnliche Leistung an diesem Tag. Den entgültigen Deckel auf die Partie setzte unser Neuzugang Sylvio. Mit einem starken Solo und einem Distanzschuss ließ er der gegnerischen Abwehrreihe und dem Torwart keine Chance.

Am Ende ein verdienter Sieg der so auch in dieser Höhe in Ordnung geht.

Ein weiteres Highlight war die Trikotübergabe. 
Zudem gab es noch neue Sporttaschen für jeden Spieler. 
An dieser Stelle geht hier der Dank an das Forstunternehmen Thorsten Knappick aus Rohrsheim.

Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende.. 💚💚💚

Text: Alexander Köhler

Debeka Hallenpokal 2019

3. Platz beim Debeka Hallenpokal 2019

Nach anfänglicher Niedergeschlagenheit über das Aus im Halbfinale überwiegt dann doch der Stolz und die Freude über den 3. Platz.

Nach der Vorrunde in der wir mit 2 Siegen und einer Niederlage 6 Punkte holten , zogen wir knapp aber dennoch verdient in das Halbfinale ein.

Hier bekamen wir es mit dem späteren Turniersieger dem SV Timmenrode zu tun. Dieser besiegte uns in einem von Taktik geprägtem Spiel am Ende dann doch deutlich mit 3:0.

Danach blieb uns noch das Spiel um Platz 3 , welches wir auch nach hart umkämpften 12 Minuten mit 1:0 für uns entscheiden konnten.

Auf diese Leistung kann man wirklich stolz sein.

Ein Dank geht hiermit auch an die Fans die heute wie eine grün-weiße Wand hinter der Mannschaft standen.

ps: Danke an die Fans von Stahl Blankenburg die uns lautstark im letzten Spiel unterstützt haben.. ✌😉

Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende..

#grünweiß #3platz #stolz 💚💚💚

Text und Bilder: Alexander Köhler

Turnier in Schöppenstedt

Das Turnier in Schöppenstedt ist zu Ende. Nach einer starken Vorrunde die wir mit drei Siegen, einer Niederlage und 9 Punkten als Zweiter abschlossen, standen wir im Halbfinale. Dort wurden uns aber bei einer 0:4 Niederlage die Grenzen aufgezeigt. 
Verletzungsbedingt mussten wir in den letzten beiden Spielen auf vier Spieler verzichten. Hoffentlich nur eine Vorsichtsmassnahme denn nächste Woche geht es zur Endrunde im Debeka-Hallenpokal.

Das Spiel um Platz drei wurde dann im 7 Meter Schiessen ausgetragen. Dort hatten wir das bessere Ende für uns denn Basti der Chris als Torwart vertrat hielt einen Ball. Da unsere drei Schützen verwandelten siegten wir mit 3:2 und sicherten uns in einem gut besetzten Turnier den dritten Rang.

Starke Leistung Jungs. Dieses Selbstvertrauen können wir nächste Woche gut gebrauchen.. 💪

Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende..

#grünweiß 💚💚💚

Text und Bilder: Alexander Köhler

Debeka-Hallenpokal

Mit einer starken Leistung ziehen wir in die Endrunde des Debeka-Hallenpokals ein. Als ungeschlagener Tabellenerster gehen wir mit viel Selbstvertrauen in die Endrunde. 19 Punkte 23 Tore und nur 3 Gegentore sprechen für sich.

Die Unterstützung in der Halle durch die Rohrsheimer Fans war wieder klasse und das schreit nach mehr.

Wir freuen uns auf die Endrunde.

Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende..

#grünweiß #nächsterunde #stark 💚💚💚

Text und Bild: Alexander Köhler

Hallenvereinscup 2019

Erst einmal noch wünscht euch die SG Germania Rohrsheim ein frohes und gesundes neues Jahr 2019.

Am gestrigen Samstag stand für uns der erste Termin im neuen Jahr an. Der Hallenvereinscup wurde ausgespielt. In der Dardesheimer Sporthalle waren gestern Nachmittag einige spannende Spiele zu sehen.

Am Ende setze sich die Mannschaft A der Herren verdient durch und verteidigte somit ihren Titel aus dem Vorjahr. Das Turnier lief sehr fair ab und es war ein guter Aufgalopp in die zweite Saisonhälfte.

Platzierungen

1. Herren A
2. Alte Herren 
3. Herren B
4. Jugend
5. Herren C

Das Turnier wurde danach noch im Sportlerheim bei einer leckeren Bockwurst und einigen Getränken ausgewertet.

Weiter geht es für uns mit dem ersten Training im neuen Jahr am kommenden Donnerstag. 
Desweiteren steht für uns noch die Hallenkreismeisterschaft 2019 und ein Hallenturnier in Schöppenstedt an. Termine und Zeiten werden dann hier noch einmal bekannt gegeben.

Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende.

#grünweiß #hallensaison 💚💚💚

Niederlage in Deersheim

Leider kehren wir mit einer Niederlage aus Deersheim zurück. Mit 2:0 behält der Gegner auch am Ende verdient die drei Punkte zu Hause. Der Wille war einfach stärker. Sicherlich hatten wir auch gute Chancen die Tore zu erzielen. Aber Unvermögen unsererseits und die kampfstarke Deersheimer Hintermannschaft verhinderten dies. Durch ein stark getretenen Freistoß der an Freund und Feind vorbei segelte und ein Kontertor waren wir in der 90’en Spielminute endgültig geschlagen.

Fazit: Wenn man keine Tore schiesst kann man keine Spiele gewinnen.

Glückwunsch nach Deersheim für die drei Punkte.

#grünweiß #kopfhoch 💚💚💚

0Erreichte Personen0Interaktionen

Rohrsheim vs. Zilly

Heimsieg!!!

Nach einer starken Leistung besiegen wir den TSV Zilly mit 1:0. Den goldenen Treffer erzielte unser Torjäger Toni Torbahn.

Zu Beginn des Spiels war erst mal Abtasten angesagt. Beiden Mannschaften sah man den Respekt vor dem Gegner an und somit wurden auch nicht viele Chancen erarbeitet. Keiner wollte den entscheidenden Fehler machen. In Durchgang Eins fehlte bis auf ein paar wenige Aktionen auf beiden Seiten der Unterhaltungsfaktor. Die Defensivreihen beider Teams standen gut und ließen nicht viel zu. Somit ging es mit einem Leistungsgerechten Unentschieden in die Halbzeitpause.

Nach der Pause wollten natürlich beide Teams zeigen wer am Ende die drei Punkte bekommt. Ein munterer Schlagabtausch begann also. Spielerisch waren sind die Zilly’er auf einem hohen Level angesiedelt. Das wussten wir vorher und man konnte das auch in ihren Spielzügen erkennen. Die Rohrsheimer hielten mit Willenskraft und eigenen spielerischen Mitteln dagegen. Mitte der zweiten Hälfte war es dann soweit. Ein Rohrsheimer Spieler wurde vor dem Strafraum gefoult und der fällige Freistoß wurde in der 70 Spielminute zum viel umjubelten 1:0 verwandelt. Unser Torjäger Toni Torbahn versenkte den Ball mustergültig und unhaltbar im linken Winkel des Tores. 
Der Vorteil lag nun auf Rohrsheimer Seite. Bei noch 20 zu spielenden Minuten versuchte Zilly natürlich noch den Ausgleich zu erzielen. Das Spiel wurde auch etwas härter was an den Zweikämpfen zu sehen war. Der TSV versuchte noch seine letzten Reserven in die Waagschale zu werfen aber damit hatten sie keinen Erfolg. Die Rohrsheimer kämpften mit Mann und Maus und verteidigten so den knappen Vorsprung der am Ende auch verdient war.

Mit dem 1:0 holen wir am Ende des Tages drei wichtige Punkte.

Ein dank geht hier auch an die Zuschauer die uns heute wieder lautstark unterstützt haben.

Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende.

#grünweiß #heimsieg #stolz 💚💚💚

Heimsieg..

Heimsieg..


Mit 4:2 gewinnen wir gegen die Zweite von Eintracht Osterwieck. Nach einer soliden ersten Halbzeit in der wir auch die 1:0 Führung erzielten waren wir auch die bessere Mannschaft. Somit ging es auch verdient mit diesem Ergebnis in die Halbzeitpause.


In der zweiten Hälfte wollten wir natürlich das Heft des Handelns in die Hand nehmen. Das gelang uns aber zunächst nicht so wie uns das vorgestellt haben. Folgerichtig fiel dann auch der Ausgleich. Die Köpfe der Rohrsheimer gingen nach unten und in der schlechtesten Phase der Germanen trafen die Osterwiecker zur 1:2 Führung.

Wer da dachte das Spiel ist gelaufen der dachte falsch. Es ging ein Ruck durch die Rohrsheimer Mannschaft. Nach einer starken kämpferischen und moralischen Leistung und drei weiteren Toren stand am Ende ein verdienter 4:2 Sieg auf der Anzeigetafel.


Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende..


#grünweiß #heimsieg 💚💚💚

Niederlage..

Mit einer am dann doch deutlichen 2:5 Pleite kommen wir aus Veckenstedt zurück. Nach einer Leistung die heute nicht so schlecht war wie das Ergebnis aussagt, war Fans und Spielern die Enttäuschung nach Abpfiff anzusehen. 3 Elfmeter für uns reichten nicht um Zählbares mit zu nehmen. Die Veckenstedter hatten heute die bessere Offensivabteilung und nutzen ihre Chancen eiskalt.

Ein Eigentor, ein Elfmeter und ein abgefälschter Schuss trugen dazu bei das wir heute als Verlierer vom Platz gingen.
Am Ende geht die Niederlage in Ordnung, allerdings etwas zu hoch. Denn wer seine Chancen nicht verwertet kann auch keine Punkte holen. Wir nehmen heute die positiven Sachen mit und bereiten uns auf das nächste Heimspiel gegen die Fortuna aus Dingelstedt vor.


Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende.


#grünweiß #kopfhoch #nachdemspielistvordemspiel 💚💚💚