Auch unsere zweites Testspiel konnten wir positiv gestalten. Mit 5:0 behalten wir gegen die SG Grün-Weiß Eilenstedt die Oberhand. Man hat gesehen das viele Dinge schon gut funktionieren. Es gab aber auch Aktionen in denen noch einiges an Sand im Getriebe war. Wir nehmen die positiven Sachen mit und werden weiter im Training arbeiten um die negativen Sachen abzustellen.

Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende.

grünweiß #vorbereitung #sonntagsmodus 💚💚💚

Testspiel..

Heute bestreiten wir unseren zweiten Test in der Vorbereitung auf die neue Saison. Zu Gast wird heute auf heimischem Rasen die SG Grün-Weiß Eilenstedt sein. Der Gegner spielte in der vergangenen Saison eine gute Rolle in der Harzklasse 1 und wird deshalb nicht auf die leichte Schulter zu nehmen sein. Wir freuen uns auf den sportlichen Vergleich und wollen unsere Abläufe weiterhin optimieren sodass wir bestmöglich vorbereitet in die neue Spielzeit gehen.

SG Germania Rohrsheim : SG Grün-Weiß Eilenstedt

Anstoß: 15:00Uhr

Schiedsrichter: Kevin Breiting

grünweiß #test #vorbereitung 💚💚💚

KOMMEN UND GEHEN IN ROHRSHEIM

Die SG Germania Rohrsheim geht mit vier Neuzugängen ins kommende Spieljahr. Thomas Keitel, Tim Riethausen, Jonas Hanika und Justin Hasenkamp verstärken ab Sommer das Team von Trainer Norman Dillge. Auf der anderen Seite haben zwei Akteure die Germania verlassen. Zur Übersicht:

Thomas Keitel Deersheim Jul/19

Tim Riethausen SG JSG Huy Jul/19

Jonas Leon Hanika SG Badersleben Jun/19

Justin Hasenkamp JSG Wernigerode Jun/19

Abgänge

Jimmy Lansmann SG Gr.Quenstedt Jul/19

Pascal Kosinski Schlanstedt II Jun/19

Testspielauftakt positiv gestaltet. Heute hatten wir den SV Germania Neinstedt – Abteilung Fußball zu Gast.

Bei sommerlichen Temperaturen erwischten die Rohrsheimer Germanen einen Auftakt nach Maß. Kaum war das Spiel angepfiffen besorgte Alex das frühe 1:0. In Halbzeit 1 gab es einige ansehnliche Spielzüge zu sehen. Tobi schoss nach einem stark heraus gespielten Angriff den Ball in die Maschen. Die Neinstedter spielten aber weiter munter mit und erzielten auch den 2:1 Anschlusstreffer. Tobi schloss einen wiederum starken Angriff mit dem 3:1 ab. Dem voraus gegangen war klasse Diagonalpass von Tobias Wien. Mit 3:1 ging es auch in die Halbzeitpause. Die Germanen aus Neinstedt steckten nach der Pause weiterhin nicht auf und erzielten durch Kevin Knopf, der sein zweites Tor an diesem Tag schoss, abermals den Anschlusstreffer. Durch viele Wechsel auf beiden Seiten litt der Spielfluss ein wenig. Chancen gab es trotzdem auf beiden Seiten zur Genüge. Als sich alle schon mit dem 3:2 zufrieden stellten trafen die Rohrheimer erneut durch Tobi Henning zum 4:2 Endstand.

Am Ende ist das Ergebnis natürlich zweitrangig. Wichtig war heute den Rhythmus für die neue Saison aufzunehmen und das sah phasenweise schon ganz gut aus. Wir werden weiterhin an den Stellschrauben drehen damit wir bestmöglich vorbereitet in die neue Harzliga Saison gehen.

Danke noch mal an den SV Germania Neinstedt. Auf diesem Wege wünschen wir euch Alles Gute für die anstehende Saison..

grünweiß #auftakt #rockimgarten 💚💚💚

Hallo Freunde des runden Leders.

Hallo Freunde des runden Leders.

Germania Rohrsheim lebt noch.. 😉

Die Sommerpause hat ihr Ende gefunden und somit sind wir mitten in der Vorbereitung auf die neue Harzliga Saison. Nach bereits zwei absolvierten Trainingseinheiten steht heute für uns das erste Testspiel auf dem Plan.

Der Gegner heißt dabei auf heimischem Rasen SV Germania Neinstedt – Abteilung Fußball. Auch in der Vorbereitungsphase der letzten Saison trafen wir auf diesen Gegner. Bei den sommerlichen Temperaturen wird das heute eine intensive Trainingseinheit, in der wir versuchen wollen den Rhythmus für die neue Spielzeit aufzunehmen.

SG Germania Rohrsheim : SV Germania Neinstedt

Anstoss: 15:00Uhr

Schiedsrichter: Frank Golla

ps: Wer noch nicht weiß was er heute Abend machen soll?!

Ganz in der Nähe unserer Sportanlage findet heute das Festival ROCK IM GARTEN statt..

grünweiß #Vorbereitung #Testspiel #rockimgarten 💚💚💚

Sportwoche 2019

Mit etwas Abstand können wir freudestrahlend und voller Stolz auf die diesjährige Sportwoche in Rohrsheim zurück blicken. Diese vier Tage standen hauptsächlich im Zeichen des Fußballs. Am Donnerstag startete die C-Jugend des Hessener SV, in der einige Jungs aus Rohrsheim Fußball spielen, gegen die JSG Huy in einem sehr torreichen Spiel. Am Ende stand ein 8:8!!! auf der Anzeigetafel. Danach stand das vermeintliche Highlight auf dem Plan. Die Mannschaf der SG Germania Rohrsheim hatte den Meister der Landesliga Nord, den FC Einheit Wernigerode zu Gast. In einem sehr unterhaltsamen Spiel behielt der Favorit aus Wernigerode die Oberhand und siegte mit 13:2. Das Ziel der Heimelf ein Tor zu schießen wurde somit auch erreicht.. 😉👍 Auf diesem Wege gehen noch einmal die Glückwünsche nach Wernigerode. Wir wünschen euch viel Erfolg in der neuen Spielklasse.

Am Freitag gab es weitere Fußballspiele. Zuerst lieferten sich die E-Jugend vom Hessener SV und von Eintracht Osterwieck ein heißes Duell. Danach kam es zum Vergleich der alten Herren des Hessener SV und denen vom FSV Grün-Weiß Ilsenburg. Nach allen Spielen hatten alle Beteiligten noch einige schöne Stunden auf unserem Sportgelände.

Am Samstag war ein Fußballturnier angesetzt. Leider haben einige Mannschaften kurzfristig abgesagt. Letztendlich standen drei Mannschaften auf dem Rasen. Der Hessener SV die Eintracht aus Osterwieck und die heimische Germania aus Rohrsheim. Gespielt wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit einer Hin und einer Rückrunde. Die jeweilige Spielzeit betrug 30 Minuten. Eintracht Osterwieck setzte sich als Sieger des Turniers, vor dem Hessener SV und der SG Germania Rohrsheim, durch.
Am Samstag Abend gab es dann noch den Tanz für Jung und Alt.

Weiter ging es am nächsten Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück für Jedermann. Auch gab es dort das große Kub-Turnier was besser bekannt ist als Wikinger-Schach. Jung und Alt duellierten sich in einigen spannenden Spielen. Der Sonntag diente als Ausklang einer wieder mal sehr tollen Sportwoche.

Vielen Dank an alle Beteiligten die zum Gelingen dieser Tage beigetragen haben..

.. 💚💚💚

Sportwoche 2019 Tag 1

Gestern hatten wir den FC Einheit Wernigerode zu Gast. Auf den Bildern seht ihr ein paar Eindrücke. Es war genau das Fußballspiel was alle erwartet haben. Der Spaßfaktor war auf beiden Seiten hoch und beide Mannschaften boten den Zuschauern tolle Aktionen an. Das natürlich die Wernigeröder das Spielgeschehen klar beherrschten war von vorn herein klar. Aber die Germanen kamen auch zu ihren Chancen. Es fielen sogar zwei Tore für die Heimelf. Am Ende mussten wir dann aber doch die Stärke des Gegners anerkennen und der Klassenunterschied war deutlich zu sehen. Ein etwas zu deutliches 2:13 stand nach Abpfiff auf der Anzeigetafel. Aber dieses Ergebnis war zweitrangig. Ein toller Fußballabend ging bei einigen kühlen Getränken und netten Gesprächen in den späten Abendstunden zu Ende.

Im Vorfeld der Partie trennten sich die C-Junioren des Hessener SV und der JSG Huy in einem torreichen Spiel mit 8:8!!!

Heute geht es ab 17:00Uhr mit dem Spiel der E-Jugend weiter..
Danach duellieren sich die Alten Herren des Hessner SV mit denen des FSV Grün Weiß Ilsenburg..

Heute gibt es auch noch etwas schönes zu berichten.

Lieber Guido,

Da du ja bereits am vergangenen Sonntag deinen Ehrentag hattest, feiern wir heute noch mal so richtig und deshalb gratulieren wir dir hier noch einmal recht herzlich zu deinem 50. Geburtstag.

Im Zuge der heutigen Feier wurde die Gunst der Stunde genutzt und unser Vorsitzender wurde vom Landessportbund mit der Ehrennadel in gold für seine Verdienste ausgezeichnet.

Danke kann man gar nicht oft genug sagen. Wir alle hoffen das du uns noch lange als Freund und als Vorsitzender erhalten bleibst.

guido #grünweiß #feiern 💚💚💚💚

Letzter Spieltag

Die Saison ist nun zu Ende und wir verlieren unser letztes Spiel in Sargstedt mit 0:6.. Warum und weshalb ist heute schwer zu sagen. Es sind viele Sachen einfach nicht zusammen gelaufen. Beim Gegner klappten viele Dinge und das sah man auch in den Aktionen des Gegners. Die 3 Punkte gehen somit heute absolut verdient nach Sargstedt.

Wir werden jetzt in die Sommerpause gehen und die Kräfte wieder aufladen.

Die SG Germania Rohrsheim wünscht euch ein schönes Restwochenende..

grünweiß #kopfhoch #sommerpause 💚💚💚